Homeworld Wikia
Advertisement
Homeworld Wikia

Der sogenannte Planetenblaster ist das größte Schiffsgeschütz der Somtaaw. Die Waffe wurde im Bestienkrieg in einem Trümmerfeld des Koreths-Rift-Sektors entdeckt,[1] geborgen und schließlich an die Kuun-Lan angebaut.

Weitere Einzelheiten[]

Die Waffe verschießt einen riesigen Feuerball, welcher am Zielort ähnlich einer sehr kleinen auch sogenannten Supernova auseinanderbricht und anschießend vollständig vergeht. Der Feuerball hat zudem zwar eine gewaltige Reichweite und der Ausbruch eine ähnlich gewaltige Feuerkraft, die Waffe benötigt aber sehr lange um die dafür erforderliche Kraft aufzubauen und ist – was das Zielen angeht – auch sehr ungenau. Die mangelhafte Zielgenauigkeit kann jedoch teilweise durch die Feuerkraft ausgeglichen werden, welche – trotz des irreführenden oder genauer völlig übertiebenen Bezeichners – bei einem Volltreffer geradeso ausreichen kann, um eine ganze (schon angeschlagene) Flotte (aber keinesfalls eine ganze Welt[2]) auszulöschen.[3]

Belege[]

… und Anmerkungen:

  1. Homeworld Cataclysm Der Planetenblaster wird entdeckt – Kurzfilm, frei über YouTube veröffentlicht, am 28.9.2018; Länge: knapp eineinhalb Minuten (1:23)
  2. … oder eben einen (veraltet) auch sogenannten Planeten
  3. … oder auch wegzublasen, siehe auch blast, im dict.cc genannten (österreichischen) Wörterbuch, u.a. auch mit „vernichten“ und „Blasen“.
Advertisement