ein Baserunner

…, das zugehörige Datenblatt …

…, das Datenblatt seiner Aufklärungsdrohne und …

ein Baserunner aus der Ferne, mit Drohne und zwei Geschütztürmen

Der sogenannte Baserunner ist die Stütze[1] der Koalitionsflotte. Es Handelt sich dabei um ein sechsrädriges Mehrzweck-Fahrzeug für Einsätze, welche tief in die Wüsten von Kharak hineinführen. Es kann als Aufklärungs- und Begleit-Fahrzeug zur (Er-)Forschung und Verteidigung verwendet werden.

Weitere Einzelheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Aufklärung und (Er-)Forschung gibt es beim Mehrzweck-Fahrzeug der Koalition[2] – beim Kiith Naabal[3] – die Möglichkeit, eine Sonde – genauer eine leichte Aufklärungsdrohne, namens „Wahrsager“ – zu entsenden und beispielsweise – geschützt vor Stürmen, aus dem Fahrzeug heraus – ungewöhnliche (oder auch künstliche) Gegenstände[4] zu bergen.

Zur Verteidigung können zudem zwei Arten von Abwehrtürmen aufstellen werden. Zum Einen Flugabwehrtürme und zum Anderen Fahrzeugabwehrtürme.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wikipedia:de:Unimog – sozusagen ebenfalls als eine sehr bekannte Baureihe irdischer Mehrzweck-Fahrzeuge (oder dort eben eines sogenannten Universal-Motor-Gerätes, wörtlich übersetzt also sogar Allzweck-Fahrzeug)

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. … oder auch das sprichwörtliche Rückgrat
  2. … später ggf. mal mehr im zugehörigen Haupteintrag, unter Koalition der nördlichen Kiithid (oder auch – wenigstens weitergeleitet eben zudem kurz unter Koalition) ODER (weinigstens einen Schritt weiter übersetzt) unter Bündnis der nördlichen Völker, und bis dahin nur amerikanisch, im zugehörigen Schwestereintrag; …
  3. … Weiteres ggf. später im zugehörigen Haupteintrag unter Naabal (und bis dahin nur ersatzweise unter anderem im amerikanischsprachigen Schwesterwiki, unter en:Kiith Naabal) …
  4. … oder auch (veraltet) sogenannte Artefakte
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.